Die Hoffnung..

Langsam brennt sie nieder bis auf den Grund, und mit ihr vergeht die Zeit..

Schweigend leuchtet sie vor sich hin, und erhellte die Hoffnung die noch immer nicht erloschen ist..

Die Zeit läuft davon, doch bis zum letzten Funken von ihr werde ich auf dich warten..

 

Einsam..

Spürst du die Kälte und die Einsamkeit die mich umgibt..

Siehst du die Leere in meinem Herzen..

Hörst du wie ich innerlich schreie und flehe..

Nein denn du bist nicht hier..

Nicht hier um mich fest zuhalten..

Und nicht hier um mir zu sagen das du mich liebst..

Wann wirst du endlich zu mir finden..

Und der Kelch sein der mir immer wieder Kraft und Liebe spendet..

 

Sehunsucht nach Leid..

Wandle in einer Welt, die es nicht gibt..

Singe ein Lied, das niemand gefällt..

Küsse den Frosch in der Hoffnung er verwandelt sich..

Hänge dich an einen Ast der leicht bricht..

Vertraue jemanden der dich betrügt..

Trink den Wein vo dem du weißt das er vergiftet ist..

Und dann beklage dich laut stark bei allen die dich nicht hören wollen..

 

Die Trostlosigkeit meiner Seele..

Zuviele offene Fragen..

Kein Versuch mich zu verstehen..

Hass auf meine Gedanken..

Nicht mehr wissen was man tut..

Falsches Leben..

Augen die Fassen..

Lügen die mich einsam machen..

Das Mittel zum zweck sein..

Verblühte Freundschaft..

Menschen nicht mehr lachen sehen..

Geschenktes Glück..

Geballte Wut..

Stumme Schreie..

Traurigkeit..

Gefangene Träume..

Alleine sein..

Stumme Tränen..

Bedeutungslose Blicke..

Ungewollter Trost..

sich selbst vergessen..

Die wenige Zeit die uns bleibt..

Dem Tod in die Auge sehen..

Nebel..

 

 

 

Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!